Aufbau und Abbau einer Slackline

Um auf der Slackline balancieren zu können, muss das Starter-Set erst einmal aufgebaut werden. Die meisten Standard-Sets bestehen aus zwei Teilen und werden mit einer Ratsche gespannt. Anfangs wirkt das Spannen eher kompliziert, mit den nachfolgenden Anleitungen ist der Aufbau aber überhaupt kein Problem.

Und mit ein bisschen Übung ist eine Slackline innerhalb von wenigen Minuten aufgebaut und einsatzbereit.

 

Beim Spannen zwischen Bäumen sollte unbedingt Baumschutz zum Schutz der Bäume verwendet werden.

 

Aufbau eines zweiteiligen Slackline Sets (mit Ratsche)

DIe Standard Slackline Sets für Anfänger bestehen aus zwei Teilen.

1) die Slackline selbst, bei Anfängern 15 Meter lang

2) die Ratsche (das Spannelement) mit dem das System gespannt wird

 

Mit diesen Bestandteilen können Sie in den Garten bzw. den Park gehen und die Slackline spannen. Hilfe und Erklärungen zu den Sets erhalten SIe auf der Wahl der Slackline Seite.

 

Klicken Sie hier um die Anleitung aufzurufen

Zweiteilige Anfänger Sets: Orange Wing (15 Meter) und Rookie Flashline Pink (15 Meter) 

 

 

Aufbau eines sechsteiligen Slackline Sets

Die Sets für motivierte Einsteiger und Fortgeschrittene sind 25 Meter lang (oder länger) und bestehen sinnvollerweise aus 6 Komponenten, die helfen das System effektiv und komfortabel zu spannen.

 

Der Vorteil an einer längeren Slackline ist ganz klar: Kürzer spannen geht immer. Die längere Line lässt dafür mehr Spielraum nach oben. Falls Sie Fragen hierzu haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

 

Klicken Sie hier um die Anleitung aufzurufen

Sechsteilige Slackline Sets: Orange Wing 25 Meter Set oder Freak Flashline 25 Meter

 

 

Aufbau mit einem Ellington-Flaschenzug

Der Ellington Flaschenzug ist ein sich selbst abklemmender Flaschenzug, mit dem häufig mittellange Slacklines gespannt werden. 

 

Das Prinzip des Ellington-Flaschenzuges basiert auf der Potenzierung mittels einer Wicklung. Was am Anfang kompliziert wirkt, stellt sich mit ein bisschen Übung als sehr effektive Methode zum Spannen von Slacklines heraus.

 

Klicken Sie hier um die Anleitung aufzurufen

Ellington-Longline Set: 35-40 Meter Line und 50 Meter Longline im Shop aufrufen

 

 

Abbau einer Slackline (gespannt mit einer Ratsche)

Neben dem Aufbau ist nach dem Slacklinen natürlich auch der Abbau der Slackline essentieller Bestandteil des Sports. Beim Abbau sind ein paar wichtige Grundlagen zu beachten.

 

Wichtig: Ratschen sind ein mechanisches Spannelement, entsprechend geht von ihnen ein generell erhöhtes Verletzungsrisiko aus. Gehen Sie mit Respekt an die Ratsche heran.

 

Klicken Sie hier um die Anleitung aufzurufen

 

 

Abbau eines Ellington-Flaschenzugs

Der Abbau eines Ellington Flaschenzugs ist äußerst einfach und erfordert wenig Vorkenntnisse. Hat man das Prinzip (und den Aufbau) des Flaschenzugs verstanden, ist der Abbau mit zwei Handgriffen getan.

 

Wichtig und zu beachten: Beim öffnen des zweiten Ankers wird die gesamte Zug-Kraft auf einmal frei gesetzt. Hier unbedingt auf ausreichend Abstand zum Schäkel (Umlenkpunkt) achten.

 

Klicken Sie hier um die Anleitung aufzurufen